Geschichte

original

Der “Lienzer Tanzclub” wurde laut dem Vereinsregister des Bundesministeriums für Inneres am 17.04.2009 gegründet.

Dieser Gründung ging auf bestreben von Armin Vogrincsics ein Treffen am 19.03.2009 im großen Saal des Volkshauses Lienz von Dr. Waltraud Steinhauser, Christian Lamprecht, Armin Vogrincsics, Anita Willi, Schnell Willi, Klaus Ohlmann, Rosemarie Ohlmann, Eduard Weiskopf und Peter Tscharnidling voraus, bei dem ein Interimsvorstand gewählt, sowie die Ziele und Absichten des Vereins niedergeschrieben wurden.

Wichtige Beschlüsse dieses Abends waren die Fixierung eines Tanzabends pro Monat, sowie eine “Versuchsparty” mit der Absicht, das Interesse der Bevölkerung zu eruieren. Außerdem wurde die weitere Vorgehensweise der Vereinsgründung besprochen.

Am 07.05.2009 wurde, nachdem die ersten Mitglieder sich angemeldet haben und der Verein rechtsfähig wurde, die erste Generalversammlung im Konferenzsaal des Volkshauses Lienz abgehalten. Dort wurde der Interimsvorstand, der bis dahin die Geschäfte leitete, bestätigt und die Statuten (Satzung) in ihrer ersten Version angenommen. Damit erhielt der Verein alle notwendigen Voraussetzungen offiziell aktiv zu werden.

 


copyright@ Lienzer Tanzclub | Impressum